Emblem der VSG


Hallo Besucher
66138
Herzlich willkommen



Trainings­zeiten und Halle

Immer Mittwochs

von 20 - 22 Uhr

außer in

den Urlaubszeiten

in der Turnhalle

der Schanzschule

Pforzheim, Habsburger Str.11


Amazon Smile Banner

Weden Sie Sponsor durch Ihren Einkauf über smile-amazon



Flyer zum Downloaden

Flyer der VSG

Wenn Ihnen die Homepage gefällt hinterlassen Sie bitte einen Einrag in unserem Gästebuch

Gästebuch der VSG

Zertifizierte Behinderten­sportgruppe



Zertifizierung



Bitte unterstützen Sie unsere Sponsoren


Spender 2019


Schleiferei Kaiser

Spender 2018


Schleiferei Kaiser

C. Machtolf

Gasthaus Lamm

Volksbank Pforzheim

Spender 2017


schleiferei Kaiser

Firma Sigrist

Bachs Maschinen

Sanitaetshaus Heintz

Gasthaus Lamm

Elektro Kroener

Spender 2016


schleiferei Kaiser

Firma Rutronik

Firma Matratzen Osswald

Sanitaetshaus Heintz

Herr Gerhard Becker

Firma Tino Hoffmann

Spender 2015


FZL Lemke

schleiferei Kaiser

Firma Matratzen Osswald

Sanitaetshaus Heintz

Sparkasse PF Calw

Firma Rutronik

Herr Gerhard Becker

Firma Kotschner

Landratsamt Enzkreis

volksbank Pforzheim


Deutsche Meisterschaft im Sitzball


Leipzig am 04.05.2019


Am 04.05.2019 fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Sitzball (45. der Damen, 66. der Herren), statt.

Bei den Herren ermittelten 10 Teams im Modus jeder gegen jeden den Deutschen Meister 2019 im Sitzball. Die Herrenmannschaft der VSG Pforzheim konnte die ersten 8 der 9 Begegnungen klar für sich entscheiden. Sie überzeugten durch großartigen Kampfgeist, mannschaftliche Geschlossenheit und hervorragende Einzelleistungen.

Auch der amtierende Deutsche Meister, die SG Leipzig-Plauen war bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls ungeschlagen, so dass das letzte Spiel der DM die Entscheidung bringen musste.

Im neunten und letzten Spiel trafen dann der Deutsche Meister, die SG Leipzig-Plauen und der deutsche Vizemeister, die VSG Pforzheim aufeinander.

In einem hart umkämpften Spiel schenkten sich die Gegner nichts und bis zum Ende der 1. Halbzeit sah es noch nach einem Sieg für die Pforzheimer aus. Doch in der 2. Halbzeit kamen die Goldstädter durch kleinere Fehler ins Hintertreffen und mussten dadurch risikoreicher taktieren, was sich jedoch letztendlich nicht bewährte, so dass die SG Leipzig-Plauen das Spiel mit 26:20 Treffern für sich entscheiden konnten.

Für die Herren spielten:

Dominik Albrecht, Martin Frank, Marco Augenstein, Andre Bauhofer, Kim Treptau, Arno Sackmann, Kurt Kaiser und Mike Frank.



Ergebnisse Herren

Spielplan Herren
Endstand Herren

Tabelle Herren

Bei den Frauen starteten fünf Mannschaften, die in einer Doppelrunde mit je vier Begegnungen um den Sieg kämpften. Die Damen der SG Karlsruhe-Bühl-Pforzheim mussten leider auf zwei wichtige Spielerinnen verzichten und ihr Team neu aufstellen. Sie begannen oft recht gut, teilweise sogar mit etwas Vorsprung, verloren diesen aber durch Eigenfehler immer wieder und hatten deshalb bei sechs von acht Begegnungen das Nachsehen. Nur gegen die Mannschaft aus Zittau konnten sie zwei Siege verbuchen und belegten am Ende den vierten Platz.


Für die Damen spielten:

Joyce Bongers, Karina Graf, Chiara Riaza, Jutta Gilsdorf, Susanne Burk, Laura Frank und Ingrid Loes.



Ergebnisse Damen

Spielplan Damen

Spielplan Damen

Gesamttabelle Damen

Rückrnde Damen

Hinrunde Damen


* * * * * * * * * * * * * * * * * * *


zur DM 2018

zur DM 2017

zur DM 2016

zur DM 2015